English
zurück

Kampo-Medizin

Pedro Albuquerque (engl./ dt.)

For english version see below!!!

Die Kampo-Medizin (漢 方 医学, Kanpō igaku) ist das Studium der traditionellen chinesischen Medizin in Japan. Seine Grundlagen erreichten Japan im 7. Jahrhundert über Korea. Seitdem haben die Japaner ein einzigartiges Diagnose- und Therapiesystem geschaffen.

Ab dem 17. Jhr. rückt die Bauchpalpation - 腹證 Fukushin , wie sie im Shang Han Lun beschrieben wird, als wesentliches diagnostisches Verfahren in den Vordergrund.
Sie lässt Rückschlüsse auf den Zustand oder die Pathologie von Qi , Blut und Flüssigkeiten zu. Die Gesamtheit der Informationen, die über Bauchpalpation, Symptombeschreibung, Pulstastung, Zungenbetrachtung und Betrachtung des Erscheinungsbildes der Patienten*innen erhoben werden, führen zur Diagnose.

Die passende Rezeptur heraus zu finden, ist wie den richtigen Schlüssel zum Schloss zu haben - je größer die Übereinstimmung, desto stärker die Wirkung. Die Rezepturen bestehen aus zwei bis ca. 15 Einzelkräutern in einem standardisierten Mischungsverhältnis und stammen aus den großen Klassikern der chinesischen Kräutermedizin dem Shan Han Lun und Yin Gui Yaolüe.

Die Methodik der  Kampomedizin bietet eine klare, fokussierte Struktur zur Diagnosefindung und Verordnung der richtigen Rezeptur. Sie ist  praxisorientiert und mit den ca. 120 Rezepturen, die besprochen werden, kann erfolgreich therapiert werden.

Im Unterschied zur chinesischen Phytotherapie spielt die Materia medica eine untergeordnete Rolle - Ziel ist es, die richtige Rezeptur für die Erkrankung und Konstitution zu finden. Die Rezepturen aus dem Shang Han Lun sind, wenn richtig verabreicht, so ausgefeilt, dass keine Veränderung der Einzelkräuter erforderlich ist.

 Die Ausbildung ist für Therapeut*innen geeignet, die noch nicht mit chinesischen Kräutern arbeiten. Da die Kampo-Medizin im Praxisalltag geeignet ist, schnell die richtige Rezeptur aus den vielen möglichen herauszufinden, ist sie ebenso für diejenigen geeignet, die bereits eine Ausbildung in chinesischer Kräutertherapie haben.

Einführungswochenende/Modul 1  24.-26.09.2021
Einführung in die Diagnostik, die klassischen Rezepturen (Jing Fang) und die Abdominaldiagnose und ihre Muster
Erkennen der Konstitution
Die Substanzen Qi, Blut,  Flüssigkeiten und ihre Pathologien
Nobose: Qi, Blut und Flüssigkeiten steigen auf in den Kopf und verursachen körperliche und mentale Symptome
Das Erkennen der Muster von Fülle/Leere, Hitze/Kälte, Außen/Innen und Yin/yang
In jedem Modul wird die Abdominaldiagnose, das Suchen und Finden der abdominellen Muster geübt.

Modul 2  26.-28.11.2021
Abdominelle Muster und die ihnen zugeordneten Rezeptfamilien unter Berücksichtigung von Patient*innenkonstitution und Krankheitsmuster.
Die 6 Schichten und ihre Zuordnung zu Qi, Blut und Flüssigkeiten, zur Konstitution der Patient*innten und zu den Rezepturfamilien.

Modul 3  17.-19.12.2021
Rezepturfamilien für Äußere Leere und Äußere Fülle

Modul 4  28.-30.01.2022
Rezepturfamilien für Innere Leere/ Fülle Muster
Innere Medizin: Lungenkrankheiten

Modul 5  04.-06.03.2022
Qi Rezepturfamilien für Qi Leere Muster, die zusammen mit Wasserstagnations-,  Trockenheits- oder Qi Stagnationsmuster evtl. mit Nobose auftreten.
Innere Medizin: Krankheiten von  Augen, Ohren, Nase und Rachen, Herz-Kreislauferkrankungen

Modul 6  01.-03.04.2022
Qi Rezepturfamilien für Qi Fülle Muster, die mit Stagnation im Epigastrium oder Hypochondrium mit/ ohne Nobose oder mit Stagnation im mittleren Jiao und Nobose auftreten.
Innere Medizin: Gastrointestinalkrankheiten, Verdauungsprobleme

Modul 7   06.-08.05.2022
Blutpathologien
Rezepturfamilien für Blutstasemuster beim Fülletyp mit Hitze und Nobose
Rezeptfamilien für  Blutschwächemuster beim Leere/Trockenheitstyp mit Blutungen und Nobose

Modul 8  10.-12.06.2022
Blutpathologien
Rezepturfamilien für Blutschwächemuster  beim Schwäche/Kältetyp mit Schmerzen und Abneigung gegen Kälte oder beim Schwäche/Trockenheitstyp mit yin/yang Schwäche und Nobose
Innere Medizin:Gynäkologische Krankheiten, Urogenitale Krankheiten

Modul 9  02.-04.09.2022
Flüssigkeitspathologien Rezepturfamilien für  Flüssigkeitsansammlungsmuster mit Schleim und Kälte/Hitze oder mit abdomineller Fülle oder Feuchtigkeit/Hitze im unteren Jiao
Innere Medizin: Kinderkrankheiten, Dermatologie

Modul 10 07.-09. 10.2022
Flüssigkeitspathologien
Rezepturfamilien für Flüssigkeitsansammlungsmuster mit Ödemen oder mit
Feuchtigkeit mit/ ohne Eiter, oder Wassermangelmuster mit Hitze/Feuer/Trockenheit/Nobose.
Innere Medizin: Metabolische Krankheiten, Erkrankungen von Nerven, Muskeln und Bewegungsapparat


Pedro Albuquerque ist Gründer und Vizepräsident der Portugiesischen Gesellschaft für Chinesische Medizin sowie Gründer und Direktor von MLA - East Asian Medicine Clinical Training. Pedro praktiziert seit mehr als 25 Jahren und unterrichtet seit mehr als 20 Jahren an einigen der führenden Schulen in Portugal. Er hat sich auf Jing Fang / Kampo und distale Akupunktur spezialisiert.

Kurssprache ist Englisch mit deutscher Übersetzung.


Kampo medicine (漢 方 医学, Kanpō igaku) ​​is the study of traditional Chinese medicine in Japan.Its foundations reached Japan in the 7th century via Korea. Since then, the Japanese have created a unique diagnosis and therapy system.

From the 17th century on the palpation of the abdomen - 腹 證 Fukushin, as described in the Shang Han Lun, moves to the fore as an essential diagnostic procedure.
It allows conclusions to be drawn about the condition or pathology of qi, blood and fluids. The entirety of the information collected by abdominal palpation, description of symptoms, pulse palpation, tongue examination and consideration of the patient's appearance lead to the diagnosis.

Finding the right formula is like having the right key to the lock - the greater the match, the stronger the effect. The recipes consist of 2 to approx. 15 individual herbs in a standardized mixture come from the great classics of Chinese herbal medicine, the Shan Han Lun and Yin Gui Yaolüe.

The methodology of campomedicine offers a clear, focused structure for diagnosing and prescribing the correct prescription. It is practice-oriented and one can successfully treat with the approx. 120 formulas that are discussed.

In contrast to Chinese phytotherapy, materia medica plays a subordinate role - the aim is to find the right formula for the disease and constitution. The recipes from the Shang Han Lun, when administered correctly, are so sophisticated that no changes to the individual herbs are required.

 The training is suitable for therapists who are not yet working with Chinese herbs. Since Kampo medicine is suitable in everyday practice to quickly find the right formula from the many possible, it is also suitable for those who already have a training in Chinese herbal therapy.


Introductory weekend / module 1  September 24-26, 2021

Introduction to diagnostics, classic recipes (Jing Fang) and abdominal diagnosis and their patterns
Recognize the constitution
The substances qi, blood, fluids and their pathologies
Nobose: Qi, blood and fluids rise in the head and cause physical and mental symptoms
Recognizing the patterns of abundance / emptiness, heat / cold, outside / inside and yin / yang
In each module the abdominal diagnosis, the search and finder of the abdominal pattern are practiced.

Module 2  November 26-28, 2021
Abdominal patterns and the prescription formulas assigned to them, taking into account the patient's constitution and disease pattern.
The 6 layers and their assignment to qi, blood and fluids, the constitution of the patient and the formulation families.

Module 3  December 17-19, 2021
Outside/Inside; Emptiness/Fullness Formula

Module 4  January 28.-30.2022
Inside Fullness and Inside Emptiness Conformation
Internal medicine: lung diseases

Module 5  March 04-06 2022
Qi Formulas for Qi empty patterns that may appear together with water stagnation, dryness or Qi stagnation patterns with Nobose.
Internal medicine: diseases of the eyes, ears, nose and throat, cardiovascular diseases

Module 6   April 1-3 2022
Qi formulas for Qi abundance patterns that occur with stagnation in the epigastrium or hypochondrium with / without nobose or with stagnation in the middle jiao and nobose.
Internal medicine: gastrointestinal diseases, digestive problems

Module 7  May 6-8 2022
Blood pathologies
Formulas for bloodstasis patterns in jitsu type with heat and nobose
Formulas for emptiness / dryness type bleeding with bleeding and nobose

Module 8  June 10-12, 2022
Blood pathologies
Blood Deficiency Conformation in Weak/Cold types with pain and aversion to cold
Blood Deficiency Conformation in Weak/Dry types with Yin/Yang Deficiency and Nobose
Internal medicine: gynecological diseases, urogenital diseases

Module 9  September 2-4 2022
Fluid pathologies
Water Retention Conformation with Phlegm and Cold/Heat
Water Retention Conformation with abdominal fullness
Water Retention Conformation in Lower Jiao (Dampness-Heat)
Internal medicine: teething, dermatology

Module 10  October 7-9 2022
Fluid pathologies
Water Retention Conformation with Edema
Water Retention Conformation with Dampness and with/without suppuration
Water Deficiency Conformation with Heat/Fire/Dryness/Nobose
Internal medicine: metabolic diseases, diseases of nerves, muscles and musculoskeletal system

Pedro Albuquerque Licensed Herbal Medicine Clinician, Licensed Acupuncturist
Founder and vice-president of the Portuguese Society of Chinese Medicine and also founder and director of MLA - East Asian Medicine Clinical Training. Pedro has been practicing for more than 25 years and has been teaching for more than 20 years in some of the leading schools in Portugal. He has been specializing in Jing Fang/Kampo and in distal Acupuncture.
After started his studies at the Shangrila Institute (São Paulo, Brazil), Pedro trained in what is now the University of Chinese Medicine (Portugal), did postgraduate studies and clinical specializations for about 5 years in university hospitals and private clinics in Beijing, Guangzhou and Chengdu (China), and a postgraduate formation at the University of Westminster (London, UK). He collaborated in several publications and wrote several articles and books. Finally, he has been organizing formations in Portugal with international reference teachers, and is often responsible for the translation of the classes.

The course language is English with German translation.

Termine
24.09.2021 - 09.10.2022 (10 Module)
Kurszeiten
Freitag 12:00-20:00 Uhr/ friday 12am-8pm
Samstag 10:00-19:00 Uhr/ saturday 10am-7pm
Sonntag 9:00- 16:00 Uhr/ sunday 9am-4pm
Creditstunden
240
Kosten
5630 €
AGTCM 4500 €
SBO-TCM 5574 €
Nur Einführungsseminar 405 €
Zahlbar jeweils in 3 Raten

5630 €
AGTCM members 4500 €
SBO-TCM members 5574 €
Just introduction weekend 405 €
Payable in 3 installments possible