English
zurück

Advanced Chinese Medicine - Jenseits von Praxistilen - Entwicklung einer Meta Praxis in der Pharmakologie (3 jährige Ausbildung in Kooperation mit dem ABZ München)

Prof. Dr. Volker Scheid

!ANMELDUNG NUR ÜBER DAS ABZ MÜNCHEN!
Anmeldung unter:
www.abz-muenchen.org/anmeldung
info@abz-muenchen.org


Im Laufe des letzten halben Jahrhunderts hat sich unser Verständnis davon, was Chinesische Medizin ist und wie sie erlernt und praktiziert werden sollte, grundlegend geändert. Während wir uns Chinesische Medizin früher als ein einzelnes, eindeutiges medizinisches System vorstellten, wissen wir nun, dass es sich tat-sächlich um eine Familie von vielen unterschiedlichen Behandlungsstilen handelt. Allein in der Akupunktur gibt es die Tung-Schule, die Tan-Schule, die verschiedenen Stile der japanischen Meridiantherapie, die Akupunktur der 5 Elemente nach Worsley, die Akupunktur der Stämme und Zweige, Koreanische Hand-Akupunktur, TCM-Akupunktur, die Schädelakupunktur - um nur einige zu nennen. In der Kräutermedizin gehören zu den derzeit beliebten Stilen unterschiedliche jingfang Stile also Stile der "Klassischen Rezepturen", der TCM-Stil (der eigentlich eine Art shifang Stil also eine Schule der "modernen Rezepte” ist), Koreanische Konstitutionstherapie und viele andere mehr. Was sollten wir also tun? Sie alle erlernen? Einige von ihnen? Welche, und warum diese und nicht die anderen?Diese Problematik ist natürlich nicht neu und hat die Therapeut*innen der chinesischen Medizin nun schon fast 2000 Jahre lang beschäftigt. Eine Möglichkeit ist es, eine Meta-Praxis zu entwickeln, die die Möglichkeit eröffent, mit verschiedenen Stilen zu arbeiten.

Was ist eine Meta-Praxis?
Diese Methode geht davon aus, dass der menschliche Geist begrenzt ist und ebenso seine Versuche, die Welt in Denksysteme oder Praxisstile einzuordnen. Der menschliche Geist ist jedoch auch wunderbar flexibel und in der Lage, in verschiedenen Sprachen und Vorgehensweisen zu denken und zwischen diesen zu übersetzen. Er kann Muster finden und mit ihnen arbeiten, ohne darauf zu bestehen, dass sie alle demselben System angehören. Das ist eine Meta-Praxis. Im Gegensatz zu dem geschlossenen System eines einzelnen Stils ist eine Meta-Praxis sowohl für die Gegenwart als auch für die Zukunft offen.

Kursstruktur
Der Kurs besteht aus neun dreitägigen Modulen, die über drei Jahre hinweg unterrichtet werden. Jedes Modul ist auf eine bestimmte körperliche Substanz  und/oder pathogenen Faktor  ausgerichtet. Jedes einzelne Modul bietet einen detaillierten Überblick über die Physiologie dieser Substanzen in Bezug auf Organfunktionen, pathogene Faktoren, die diese Substanzen beeinflussen. Die zugehörigen Schlüsselarzneien können in verschiedenen Kombinationen dann zu Bausteinen für die Zusammenstellung komplexerer Rezepturen verwendet werden.

Die neun Kursmodule bilden eine Einheit - verschiedene Module beziehen sich stets aufeinander. Aus diesem Grund kann der Kurs nur als Ganzes gebucht werden.

Prof. Dr. Volker Scheid
(PhD., BA(Hons), FRCHM, MBAcC), praktiziert chinesische Medizin seit 1984 in eigener Praxis. Als Hauptautor von "Formulas and Strategies, 2nd enlarged and revised edition" und des Handbook of Chinese Medical Formulas ist er einer der führenden Kenner der chinesischen Rezepturenkunde im Westen.

Teilnehmer*innenprofil
Arzt*innen und Heilpraktiker*innen mit abgeschlossene Ausbildung in chinesischer Pharmakologie.


Diese Ausbildung ist ein Kooperation zwischen dem ABZ München und dem ABZ-Ost. Kursorte sind sowohl München als auch Berlin

Nähere Informationen zur Ausbildung auf:
https://abz-muenchen.org/advanced-chinese-medicine
 

Termine
10 Module - Januar 2020 bis Januar 2023

Modul 1: München 17.- 19.01.2020
Modul 2: Berlin 06.- 08.03.2020
Modul 3: München 30.10 - 01.11.2020
Modul 4: München 29.- 31.01.2021
Modul 5: Berlin 16.- 18.04.2021
Modul 6: Berlin 05.- 07.11.2021
Modul 7: München 11.- 13.02.2022
Modul 8: Berlin 29.04.- 01.05.2022
Modul 9: München 11.- 13.11.2022
Modul 10: Berlin 20.- 22.01.2023

Kursorte
München:
Klösterl-Apotheke Seminarräume
Waltherstraße 27, Rückgebäude
80337 München

Berlin:
Shou Zhong - ABZ Ost
Belziger Str. 69/71
10823 Berlin


 



Termine
17.- 19.01.2020
06.- 08.03.2020
30.10 - 01.11.2020
29.- 31.01.2021
16.- 18.04.2021
05.- 07.11.2021
11.- 13.02.2022
29.04.- 01.05.2022
11.- 13.11.2022
20.- 22.01.2023
Kurszeiten
Freitag und Samstag:  9:00-18:00
Sonntag  9:00–16:00
Creditstunden
225, mit 10. Wochenende 250
Kosten
Modul 1-9
Frühbucher bis 6.1.2020 4982 Euro, AGTCM Mitglieder 3986 Euro
danach 5467 Euro, AGTCM Mitglieder 4374 Euro
Modul 10 incl. Abschlußprüfung 560 Euro, AGTCM Mitglieder 448 Euro