English
zurück

Vertiefungskurs 8 Brokat-Übungen - Ba Duan Jin (八段锦)
Übungen zur Kultivierung der 8 Außerordentlichen
Meridiane - Qi Jing Ba Mai (奇經八脈)

Ulla Blum

Im chinesischen Denken steht die Zahl Acht, Ba, in Verbindung mit der himmlischen Ordnung auf der Erde. Dies kommt zum Ausdruck in der ursprünglichen Anordnung der 8 Trigramme im Luo Shu-, dem magischen Quadrat, dem auch die 8 Außerordentlichen Meridiane und die 8 Übungen zugeordnet werden. Das Luo Shu teilt die Trigramme ein nach den 4 Himmels-
richtungen um eine innere Mitte. So findet sich die himmlische Ordnung auch im Menschen wieder. Jin, Brokat hingegen meint ein kunstvoll gewebtes Seidengewand, mit dem das Netzwerk der Meridiane verglichen wird. Gute Gründe, die 8 Bewegungsabläufe in ihrer Beziehung zu den 8 Meridianen genau zu untersuchen.
Um Form und Funktion der 8 Meridiane tiefer zu verstehen, werden wir in Einzel- und Partnerübungen die 8 Brokat-Übungen und ihre Meridiane erfühlen, und den Körper, - uns selbst befragend - erkunden. Diese Erfahrungen lassen auch die vielfältigen Verknüpfungen, welche die 8 Meridiane untereinander eingehen in neuem Licht erscheinen. Erlerntes Wissen wird angebunden in dich selbst und bereichert dich von Grund auf.
Der Kurs ist eine Fortsetzung der im Februar und Mai gehaltenen Kurse mit gleichem Thema. TCM Erfahrene und Brokate Kenner können gerne noch teilnehmen.

Auf der Webseite unter www.ulla-blum.de/publikation findest Du aktuelle Beiträg aus "Qi - Zeitschrift für Chinesische Medizin" (Verlag Systemische Medizin), die zum ersten Mal diese Verbindung zwischen den 8 Übungen und den 8 Außergewöhnlichen Meridianen thematisieren.

Zum Weiterlesen

Ulla Blum, Heilpraktikerin, Qigong und TCM-Dozentin. 1983 Studium der Chinesischen Medizin und Naturheilkunde an der Samuel Hahnemann Schule. Zuvor Therapie und Ausbildung im Pfad-Zentrum Berlin (Core-Energetik). Seit 1986 in eigener Praxis tätig. Diverse Weiterbildungen bei internationalen Lehrern und Lehrerinnen. 1990 Mitgründung, Co-Leitung und Dozententätigkeit an Shou Zhong, mit dem Schwerpunkt Meridianforschung und Qigong. 1996 – 2005 Leitung des Fachbereiches Qigong der AGTCM. Autorin zahlreicher Fachartikel. 2012 Gründung und Schulleitung von SAN BAO, Schule für Qigong und Chinesische Medizin in Berlin.

Termine
04./05.11.2017
Kurszeiten
Samstag 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 bis 16:00 Uhr
Creditstunden
14
Kosten
225 €
AGTCM Mitglieder 180 €